Gassenküche am 25. Dezember offen


 – Sandra Kern
18.12.2013

Zusam­men mir ihrer Tochter Salome kocht San­dra Kern, Grün­derin der Gassenküche für die Gäste am Wei­h­nacht­stag ein ganz beson­ders Menü.

Erst­mals verpflegten sich über 60 Gäste am ver­gan­genen Mittwoch in der Gassenküche. Die Grün­derin San­dra Kern, freut sich über den anhal­tenden Zulauf: «Da sich jeden Mittwoch immer mehr Gäste in der Gassenküche verpfle­gen, stell­ten wir am 27. Novem­ber einen neun­ten Tisch auf. Hät­ten wir einen weit­eren Tisch gedeckt, wäre auch der beset­zt gewe­sen. So mussten sich unsere Gäste auf einen frei­w­er­den­den Platz gedulden.» Auf grossen Wun­sch ihrer Gäste öffnet San­dra Kern die Türen daher auch am 25. Dezem­ber. Die Gäste erwartet wie immer eine helle und her­zliche Atmo­sphäre. Für Für­sorgeempfänger und Men­schen am Exis­tenzmin­i­mum hat die Gassenküche jeden Mittwoch von 11.30 bis 13 Uhr an der Graben­strasse 12 geöffnet. Lui Eigen­mann, Thur­gauer Nachricht­en