Advent

An unsere Gäste bracht­en wir diese Woche Kerzen in einem schö­nen Kerzen­glas daheim vor­bei, damit wir alle mit diesem Licht miteinan­der ver­bun­den sind und ein­mal mehr aneinan­der denken. Dank wertvollen Spenden beschenk­ten wir unsere VIPs zudem mit Pas­sage-Gutscheinen, die sie in dieser schwieri­gen Zeit sehr gut gebrauchen kön­nen. Die Freude darüber war riesen­gross!


Corona-Pause

Unser heutiges Vier-Gänge-Menü: warme Kür­bis­creme­suppe, bunter Blattsalat gar­niert, zartes Rinds­geschnet­zeltes, dazu Reis und Rotkraut. Diverse feine Desserts run­de­ten das Menü ab. Um unsere Gäste und alle unsere Mitar­beit­er vor dem Virus zu schützen, haben wir uns heute dazu entschlossen, erneut eine Coro­­na-Pause einzule­gen. Wir hof­fen sehr, dass wir unsere VIPs bald wieder bewirten kön­nen. Trotz­dem … mehr


Osterhasen im Oktober

Unsere Gäste kamen am 7. Okto­ber in den Genuss von Oster­hasen, die wir von der Edel­weiss-Air­­line geschenkt beka­men. Diese Hasen auf den Tis­chen, im Herb­st statt im Früh­ling, sorgten in der Gassenküche für einige Lach­er.


10-jähriges Jubiläum

Auf­grund den ausseror­dentlichen Umstän­den im Zusam­men­hang mit dem Coro­­na-Virus, ver­schieben wir unsere 10-jährige Jubiläums­feier. Statt am 23. Okto­ber 2020 feiern wir nun voraus­sichtlich am Fre­itag den 29. Okto­ber 2021 unser 11-jähriges Schnap­szahl-Beste­hen, was ja auch ganz witzig ist. Dafür wer­den Ende Okto­ber ein paar “weisch na” Bilder fol­gen. Wir machen das Besten aus den momen­ta­nen … mehr


Eine Fahrt auf dem Riesenrad nach der langen Corona-Pause

Zwar schützte sich das Küchen- und Ser­vi­ceper­son­al mit Schutz­masken doch das Wieder­se­hen am 2. Sep­tem­ber war trotz­dem riesig. Anschliessend dreht­en unsere VIPs eine Runde auf dem Riesen­rad das noch bis Ende dieser Woche in Frauen­feld ste­ht. Vie­len her­zlichen Dank an dieser Stelle an H.P. Maier, dem Besitzer des Rades und sein­er Tochter Gina!  


Herzlich willkommen am ab dem 2. September

Am 2. Sep­tem­ber öff­nen wir unsere Gassenküche unter Ein­hal­tung der Hygien­evorschriften wieder. Dann näm­lich wäre die oblig­ate Som­mer­pause sowieso vor­bei. Unsere Jubiläumspar­ty zum 10. Gassenküche­jahr ver­schieben wir auf das näch­ste Jahr. Eine Schnap­szahl wie die 11 ist ja auch nicht schlecht. Wir alle freuen uns riesig auf unsere VIPs!


weiterhin keine Gästebewirtung

Mit Ein­hal­tung des 1,5m-Abstandes kön­nten in der Gassenküche nur ger­ade acht Gäste aufs Mal bewirtet wer­den. Vor Coro­na verpflegten wir bis zu 50 Gäste. Als Ver­gle­ich die erste Gast­stube vor Coro­na und der­selbe Saal während des Virus. Pro Tis­chblock dürften mittwochs nur zwei Gäste sitzen. Kein Ver­weilen, kein richtiges Plaud­ern, kein Karten­spiel… Wir bleiben deshalb … mehr


wir öffnen leider noch nicht…

Neb­st allen anderen Hygie­n­ean­forderun­gen für die Gas­tronomie, soll­ten wir, laut dem kant. Gesund­heit­samt, Masken tra­gen. Dies auf­grund dessen, dass alle Mitar­bei­t­en­den und alle unsere Gäste zu den Risikop­er­so­n­en gehören. Wir haben nun beschlossen, dass wir mit der Öff­nung, bis entwed­er anfangs Juli oder sog­ar erst bis anfangs August, noch warten. Es ist zu hof­fen, dass … mehr


geschlossen wegen Corona-Virus bis mind. zum 8. Juni 2020

Auf­grund dessen, dass alle unsere Gäste und alle Mitar­beit­er zu den Risikop­er­so­n­en gehören, muss die Gassenküche bis mind. zum 8. Juni lei­der geschlossen bleiben. Wir wün­schen euch für diese her­aus­fordernde Zeit viel Kraft und wertvolle Gesund­heit. Unten­ste­hend blenden wir auf die Zeit zurück, als die Welt noch nicht “auf dem Kopf stand”.