Bist du: Für­sorgeempfänger, IV-Rent­ner mit EL, AHV-Empfänger mit EL, jemand mit Lohnpfän­dung, Häftling oder arbeit­s­los? Dann bist du unser V.I.P. = Very Impor­tant (wichtige) Per­son — eine Per­son, der auf­grund ihres sozialen Sta­tus beson­dere Priv­i­legien oder Bedeu­tung beigemessen wird.

Jeden Mittwoch von 11:30 — 13:00 Uhr gibt es in der Gassenküche eine warme Mahlzeit für nur CHF 3.-

Um Gemein­schaft zu geniessen und um einen Kaf­fee zu trinken ist die Gassenküche schon ab 09.30 Uhr geöffnet

Du find­est uns an der Graben­strasse 12 (5 Gehminuten vom Bahn­hof) in Frauen­feld

Eine kleine Auswahl unser­er Menüs
Salat, Suppe, Haupt­gang und Desserts inkl. Getränke sind im Preis von CHF 3.- inbe­grif­f­en:
  • Rösti und Bratwurst an Zwiebel­sauce mit Gemüse
  • Hörn­li und Gehack­tes mit Öpfel­mues
  • Geschnet­zeltes mit Nudeln an Rahm­sauce mit Gemüse
  • Spaghet­ti Bolog­nese
  • Reis Casimir
  • geräucht­es Schin­kli mit Rotkraut und Kartof­feln

Unsere Ziele
Die Gassenküche Frauen­feld möchte, dass unsere Gäste:
  • eine warme Mahlzeit bekom­men
  • satt wer­den (Nach­schöpfen und Menüüber­schüsse zum Mit­nehmen sind im Preis inbe­grif­f­en)
  • Gemein­schaft geniessen
  • Wertschätzung erfahren
  • anonym bleiben kön­nen
  • sich wohl fühlen

 

Die Gassenküche unter­stüzten
Ver­merk: Gassenküche Frauen­feld
IBAN: CH 27 8138 4000 0084 2310 7
Raif­feisen­bank Frauen­feld
8501 Frauen­feld
JU-TG, Vere­in zur Förd. der Jugen­dar­beit
Graben­strasse 12
8500 Frauen­feld